Allgemeine Informationen zu Steuern, Recht und soziale Regelungen


Sachlohn bis zu 44,00€ im Monat lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei

Veröffentlicht: 10.08.2011

Durch die Entscheidung des BFH vom 11.11.2010 ist es einfacher geworden, seinen Arbeitnehmern einen Sachlohn zukommen zu lasen

Der BFH hat sich am 11.11.2010 in drei Urteilen damit auseinander gesetzt, wann bei Tankkarten, Tank- und Geschenkgutscheinen von Sachlohn auszugehen ist. Die Urteile sind unter folgenden Aktenzeichen am 09.02.2011 veröffentlich worden:

VI R 21/09; VI R 27/09; VI R 41/10.

 

In seinen Urteilen kommt der BFH zu einer anderen Auffassung als die Finanzverwaltung.

Laut BFH liegt schon ein Sachbezug vor, wenn

Dank des BFH, ist es einfacher geworden an seine Arbeitnehmer einen lohnsteuer- und sozialversicherungsfreien Sachlohn bis zu 44,00€ im Monat zuzuwenden.


Zurück zu Aktuelles

Steuern & Recht

Sachlohn der BFH entscheidet in drei Urteilen

Pendlerpauschale

Fälligkeit der Beiträge zur Sozialversicherung

Pauschalierung der Lohnsteuer

Hinzuverdienst für Rentner

Aktuelles

Unseren Service nutzen heißt:

mehr Zeit für Anderes,
mehr Übersichtlichkeit,
mehr Zufriedenheit,
mehr Sicherheit!


Wir arbeiten mit der Lohnsoftware von Lexware "lohn+gehaltpro"


Steuern und Recht, Aktuelles in Kürze